LBBW / Hilmer Sattler

Palais an der Oper, München

LBBW_Palais_an_der_Oper_Muenchen_01.jpg
>
<

Für den Umbau und Neubau des Palais an der Oper (ehemalige Residenzpost) durch Hilmer & Sattler erstellte werk5 im Auftrag der LBBW Immobilien und der Accumulata ein hochwertiges Präsentationsmodell mit integrierter Lichtsteuerung.
Hauptaugenmerk lag auf der Umsetzung der historischen Nordfassade nach den Entwürfen von Leo von Klenze.

LBBW Palais an der Oper_3698

Maßstab: 1:75
Material: Corian®, Forex, Neusilber, Präzisions-Acryl
Technik: 3D Print, 3D-CNC, Digital Druck, Glasperlenstrahl, Laser-CNC, Lasur, LED-Beleuchtung, Lichtsteuerung, Ätztechnik
Jahr: 2012
Rubrik: Bürohäuser, Geschäftshäuser, Historische Bauten, Fassadenmodelle
Präsentationsmodell

Verknüpfungen

Material (0)

Technik (0)

Interactive (0)

Architekturmodelle (0)

▲ zum Seitenanfang